Klimaresilienz

ADAPTER (ADAPT TERrestrial systems) ist ein im Frühling 2019 gestartetes, angewandtes Wissenstransferprojekt der Helmholtzgemeinschaft deutscher Forschungszentren (HGF). Ziele von ADAPTER sind die Entwicklung und Bereitstellung innovativer simulationsgestützter Produkte für eine wetter- und klimaresiliente Landwirtschaft. In der Karte auf dieser Seite sind exemplarisch drei ausgewählte Messgrößen einblendbar: Evapotranspiration, terrestrische Temperatur und Windgeschwindigkeit. Die Daten wurden am 17. November 2019 um 12:00 aufgehoben. Für die Zukunft ist geplant, tagesaktuelle Daten mit weiteren Parametern verfügbar zu machen.

Interaktive Karte

Hintergrund

In einer Kooperation des Climate Service Center Germany (GERICS) am Helmholtz-Zentrum Geesthacht und dem Institut für Bio- und Geowissenschaften (IBG-3, Agrosphäre) am Forschungszentrum Jülich (FZJ), werden in zwei Arbeitsbereichen zum einen Produkte basierend auf Simulationsrechnungen und Vorhersagen mit der Terrestrial Systems Modelling Platform (TSMP) (IBG-3) und zum anderen prototypische "Klimaprodukte" generiert (GERICS). Der Wissenstransfer erfolgt dabei über eine sog. Praxisnetzwerk und über eine "digitale Produktplattform". Im Sinne einer nutzerorientierten Wissenschaft, die anwendbare Informationen für die Praxisakteure verfügbar macht, definieren die konkreten Informationsbedarfe diverser Schlüsselpartner aus der Landwirtschaft die konkreten Projektziele und die Ausgestaltung der Produkte. Die Vorhersagen werden durch ein Meßnetz von Bodenfeuchtesensoren optimiert, das als Citizen Science-Ansatz mit Hilfe der Vorhersagenutzer realisiert werden wird. Aus Expertengesprächen und Befragungen haben sich bereits konkrete Fragestellungen in den Bereichen Optimiertes Bodenmanagement und Klimaanpassungsmassnahmen ergeben. Komplementär zu bestehenden Informationsangeboten möchte ADAPTER so Informationen verfügbar machen, die in die konkrete landwirtschaftliche Bertriebsplanung zu integrieren sind.
Dieses Projekt wird bereitgestellt durch

Zuletzt aktualisiert am: 31.03.2021